Blogheim.at Logo

53,4 Millionen verkaufte PS4-Konsolen – Xbox One abgeschlagen

Artikel von

Sony gibt die aktuellen Verkaufszahlen der Playstation 4 bekannt: Insgesamt wurden weltweit mehr als 53,4 Millionen Konsolen verkauft.

Alleine im Weihnachtsgeschäft konnte Sony über 6,2 Millionen PS4-Konsolen weltweit an die Haushalte bringen und 50,4 Millionen Games in den Geschäften und Digital verkaufen. Eines der erfolgreichsten Games darunter war Uncharted 4: A Thief’s End welches es auf 8,7 Millionen Kopien gebracht hat. Helfen konnte da wahrscheinlich auch das PS4-Uncharted-Bundle! Die Playstation 4 ist in 123 Ländern der Welt erhältlich, wie Sony in der Pressemitteilung festhält.

Der unbekannte Verfolger

Über die Xbox One-Absätze hält sich Microsoft bisher bedeckt, wahrscheinlich weil man auch bisher nur kleinere Erfolge in den USA und UK erzielen konnte – und diese dann auch hochlobte. In Deutschland/Österreich/Schweiz dominiert ganz klar die PS4-Konsole, wie man anhand der Software-Verkaufszahlen sieht. Inwieweit die Xbox One-Verkaufszahlen stimmen kann man daher nur vermuten. Diese lagen laut Marktanalysten bei rund der Hälfte der verkauften PS4-Konsolen (inkl. PS4 Pro), also knapp über der 25 Millionen-Grenze. Sicherlich hat die Xbox One S positiv beitragen können und die „wahren“ Zahlen liegen bei 30 Millionen verkauften Konsolen-Einheiten.

AktuelleGames News