Blogheim.at Logo

Super Smash Bros. Ultimate ist jetzt das „meistverkaufte Kampfspiel der Geschichte“

Ein Jahr im Handel hat gereicht um jeden Tekken-, Soul Calibur- oder Street Fighter-Titel hinten anstellen zu lassen.

Artikel von
Super Smash Bros. Ultimate - (C) Nintendo

Mit der Veröffentlichung der neuesten Finanzergebnisse von Nintendo wurde Super Smash Bros. Ultimate nicht nur als der meistverkaufte Beitrag in der Kampfserie bestätigt, da zum 30. September 2019 15,71 Millionen Einheiten verkauft wurden, sondern es stieg auch auf Platz 2 der Switch-Bestenliste aller Zeiten auf. Nur Mario Kart 8 Deluxe haltet sich an der Spitze.

Wenn diese Leistung nicht beeindruckend genug war, führen diese Verkaufszahlen das Spiel auch über einen Genre-Meilenstein hinaus. Super Smash Bros. Ultimate ist jetzt das meistverkaufte Kampfspiel aller Zeiten. Es übernimmt sowohl den bahnbrechenden Street Fighter II (in all seinen Facetten) als auch die kombinierte Summe von Super Smash Bros. für Wii U und 3DS.

Street Fighter II erschien seit 1991 auf verschiedenen Konsolen. Immerhin konnte sich es sich auf dem SNES über 5 Millionen Mal verkaufen. Mit über 20 Millionen verfügt es gesamt noch mehr als Super Smash Bros. Ultimate. Allerdings mit so vielen Versionen sich die Krone aufzusetzen? Das wäre komisch. Und die 20 Millionen verkauften Einheiten packt Super Smash für Switch auch noch. Danach funkelt die Krone halt noch schöner.

Die Leistung von Super Smash Bros. Ultimate ist eine bemerkenswerte Leistung. Das Spiel hatte einen rasanten Start und wurde schnell zum am schnellsten verkauften Teil der Serie und stellte bei 2019 Rekorde auf, aber nach weniger als einem Jahr im Verkauf zum meistverkauften Kampfspiel aller Zeiten aufzusteigen, ist eine Leistung, die den größten Erwartungen gerecht wird. Immerhin gibt es immer wieder neue DLC-Charaktere und das Spiel erfährt auch im eSports-Sektor große Beliebtheit.

Quelle: Dexerto.com

AktuelleGames News