Blogheim.at Logo

Super Mario Run: Kein Erfolgsgeschäft für Nintendo?!

Artikel von

Nintendo zeigt sich von den Einnahmen von Super Mario Run (iOS und seit Kurzem Android) nicht besonders begeistert! Das sagte Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima gegenüber Nikkei.

Das “Verkaufsmodell” von Nintendo sei bereits zum Start von Super Mario Run von Mobil-Insidern verspottet worden, weil es nicht ausschließlich auf Mikrotransaktionen setzt, sondern mit 9,99 Euro alle Spielwelten freischaltet, 3000 Münzen und 20 Tickets für den Toad-Rally-Modus gibt. Damit hat man nur einmalig Einnahmen…

WERBUNG

Die Zahlungsmoral der User war für Nintendo auch ernüchternd: Immerhin haben in den ersten Wochen 3 von 90 Millionen für den Titel auch gezahlt, wie wir Anfang Januar berichtet haben.

Super Mario Run gibt es seit dem 15. Dezember 2016 für iOS und seit dem 22. März 2017 für Android.

AktuelleGames News