Dailygame.at

Star Wars Jedi: Fallen Order – EA lässt neue Details zu tödlichen Inquisitoren fallen

Star Wars Jedi: Fallen Order - (C) EA

Wir haben uns kürzlich einen neuen Trailer für den kommenden Star Wars Jedi: Fallen Order angesehen, in dem einige der Bosse vorgestellt wurden, gegen die wir im Spiel kämpfen werden. Aber die größte Bedrohung für den Protagonisten Cal Kestis im Spiel wird der Inquisitorius sein, die kraftsensiblen Jedi-Jäger, die ihm auf der Spur sind.

EA hat kürzlich auf Twitter neue Details zu zwei der Inquisitoren veröffentlicht, auf die wir in Fallen Order stoßen werden. Es gibt natürlich die Zweite Schwester, die zu den Hauptgegnern im Spiel gehören wird, “ehrgeizig und grausam” und “eines der tödlichsten Mitglieder der kaiserlichen Inquisition”, die es “genießt”, alle Feinde des Reiches zu jagen. Die Zweite Schwester ist mit einem Lichtschwert großartig, wie man vielleicht erwartet hätte, und mit der dunklen Seite der Macht bestens vertraut, aber anscheinend ist ihre größte Waffe “ihre brillante Fähigkeit, das Verhalten ihrer Beute abzuleiten und vorherzusagen”.

Star Wars Jedi: Fallen Order - (C) EA

Star Wars Jedi: Fallen Order – (C) EA

Dann gibt es die “imposante und gefährliche” Neunte Schwester, die nicht nur eine meisterhafte Macht-Benutzerin ist, sondern auch Gedanken lesen kann. Sie gilt als weniger wendig als andere Inquisitoren, was sie mit ihrer rohen Kraft, ihrer Größe und ihrem Jedi-Training wieder wettmacht.

Star Wars Jedi: Fallen Order steht kurz vor dem Abschluss der Produktion und wird am 15. November für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht. Wir können es schon gar nicht mehr erwarten. Der Single-Player-Titel sieht zumindest (bisher) so aus, als wäre es einem Star Wars-Videospiel würdig. Immerhin hat uns EA mit Battlefront 2 schon die “Hoffnung” genommen, dass wir jemals wieder ein gutes SW-Spiel in die Hände bekommen würden.

AktuelleGames-News

Phil Spencer auf der E3 2019

Xbox Series X – 12 Teraflops GPU-Leistung bestätigt, sowie weitere neue Funktionen

Xbox

In einem neuen Xbox Wire-Artikel bestätigte Xbox-Chef Phil Spencer, dass die Xbox Series X mit ihrer RDNA 2-Architektur 12 Teraflops GPU-Leistung liefern wird. Dies steht im Einklang mit den Aussagen, die Spencer in der Vergangenheit gemacht hat, dass die Konsole die achtfache Leistung der Basis-Xbox One-GPU liefert. Er erklärte, dass die Konsole “mit modernsten Techniken…

Outriders - (C) People Can Fly

Final Fantasy 7 Remake Demo, Outriders Panel für PAX East 2020 bestätigt

Playstation

Sony hat sich von PAX East 2020 zurückgezogen, aber die Teilnehmer können immer noch einen Blick auf Square Enix’s Final Fantasy 7 Remake werfen. Der japanische Publisher hat seine Aufstellung für die vom 27. Februar bis 1. März stattfindende Veranstaltung bekannt gegeben. Zusammen mit dem kommenden Rollenspiel können wir Final Fantasy 14 und People Can…

Ori and the Will of the Wisps - (C) Moon Studios

Phil Spencer verspricht ein großes Xbox Series X-Spiele-Portfolio für die E3 2020

Xbox

Während Sony und EA dieses Jahr wieder die E3 überspringen, macht Microsoft das Gamer-Event weiterhin zu einem wichtigen Ereignis in seiner Planung. Da 2020 das Startjahr der Konsolen der nächsten Generation ist, hat sich Microsoft darauf konzentriert, E3 zu etwas “Besonderem” zu machen. Dieses Wort stammt von Xbox-Chef Phil Spencer. Er nahm sich die Zeit,…