Blogheim.at Logo

Stadia funktioniert jetzt mit allen Chromecast Ultras

Artikel von

Google Stadia hatte einen schwierigen Start. Es bleibt abzuwarten, ob der Dienst überlebt oder sich den vielen (vielen) Google-Diensten anschließt, die im Laufe der Jahre auf den Friedhof gelegt wurden. Mal sehen ob der Turn-Around noch funktioniert. Eine Möglichkeit, die Wende zu schaffen, besteht darin, es mehr Menschen zugänglich zu machen, was Google heute geschafft hat.

Ursprünglich war der Stadia-Dienst nur über den Chromecast Ultra verfügbar, der mit der Anfang des Jahres gestarteten Founder’s Edition geliefert wurde. Jetzt ist es jedoch erweitert worden, um mit allen Chromecast Ultras mit einem neuen Update zusammenzuarbeiten, das über den offiziellen Twitter-Account angekündigt wurde.

Advertisment

Google scheint vorerst bei dem Dienst zu bleiben, und hoffentlich wird die Verfügbarkeit auf weiteren Systemen eine große Hilfe für sein Wachstum sein.

AktuelleGames News