Blogheim.at Logo

Rise of the Tomb Raider: Blutsbande jetzt auch für VR

Artikel von
Rise of the Tomb Raider - (C) Square Enix

Square Enix verkündete, dass das Kapitel „Blutsbande“ aus Rise of the Tomb Raider ab sofort auch für SteamVR verfügbar ist.

Zum ersten Mal können Besitzer von HTC Vive und Oculus Rift die Geschichte „Blutsbande“ erleben und die Geheimnisse des Croft-Anwesens in SteamVR erkunden.

WERBUNG

Als Laras Onkel ihr Eigentumsrecht am Familienanwesen anfechtet, muss Lara beweisen, dass sie die rechtmäßige Erbin ist. VR-Spieler erkunden die Wiege von Laras Kindheit in einem neuen Kapitel mit über einer Stunde Spielzeit und entdecken das Croft-Familiengeheimnis, das ihr Leben für immer verändern wird.

[amazon_link asins=’B01MYQDW3Z’ template=’DailyGame-ProductLink’ store=’newconsole-21′ marketplace=’DE’ link_id=’531cac6b-da7b-11e7-a75d-4d745d90bc37′]

Season Pass-Besitzer der PC-Version können das VR-Kapitel gratis herunterladen und erhalten ebenfalls alle Inhalte von der Rise of the Tomb Raider: 20-jährigen Jubiläums Edition, darunter: Der Koop-Ausdauermodus, der Schwierigkeitsgrad „Extrem-Überlebender“ für die Hauptkampagne, ein Outfit und eine Waffe zum 20-jährigen Jubiläum sowie fünf klassische Skins und alle zuvor veröffentlichten DLCs wie „Baba Yaga: Der Tempel der Hexe“, „Kalte Finsternis erwacht“, 12 Outfits, sieben Waffen, 35 Expeditionskarten und mehr.

Rise of the Tomb Raider ist erhältlich für Xbox One, Xbox 360, PS4 und PC.

AktuelleGames News