Dailygame.at

Neue Microsoft-Patente könnten Hinweise auf Project Xbox Scarlett-Funktionen geben

Xbox Project Scarlett

Microsoft hat kürzlich zwei Patente angemeldet, die möglicherweise auf Pläne des Unternehmens für seine Xbox-Konsole der nächsten Generation hindeuten, die derzeit unter dem Codenamen “Project Scarlett” bekannt ist. Beide Patente wurden 2018 angemeldet, aber erst am 3. Oktober dieses Jahres veröffentlicht.

Eines der von Microsoft eingereichten Patente betrifft eine Bodenmatte für virtuelle Realitäten. Das Patent zeigt ein Kinect-ähnliches Gerät, das an der Oberseite eines Fernsehgeräts angebracht ist und sich an Personen richtet, die ein Virtual-Reality-Headset und -Controller verwenden. Man steht auf einer Spezialmatte, die theoretisch das Rätselraten lindert, ob jemand vor seiner Kamera steht oder nicht – ein Problem, mit dem einige VR-Headsets bis heute zu kämpfen haben.

Das andere von Microsoft eingereichte Patent bezieht sich auf ein “Eingabegerät mit sechs Freiheitsgraden” und zeigt anscheinend einen Stift, mit dem Spieler mit Inhalten auf dem Fernseher interagieren können. Das Patent zeigt Spieler, die Objekte mit dem Stift drehen, wobei ein Bild der Erde und ein Assistent als Beispiel dienen.

Kommen diese Features?

Es sollte beachtet werden, dass Unternehmen ständig Patente einreichen, die nie tatsächlich zustande kommen. Daher ist es durchaus möglich, dass Microsoft beabsichtigte, diese Technologie in Project Scarlett oder sogar die Xbox One X zu integrieren, hat aber seitdem seine Meinung geändert. Schließlich stellt Microsoft seit der Einstellung von Kinect derzeit keine Kameratechnologie für die Xbox-Marke her und hat sich gegen die jüngsten Berichte gewehrt, nach denen die neue Konsole mit einem Kinect-ähnlichen Gerät gestartet werden soll.

Trotzdem wäre es nicht verwunderlich, wenn sich Microsoft in der nächsten Generation an der virtuellen Realität auf der Konsole versuchen würde. Die PlayStation VR hat sich als das beliebteste Virtual-Reality-Headset auf dem Markt erwiesen, und aufgrund der Beziehung von Microsoft zu Oculus könnte ein VR-Headset auf die Plattform gebracht werden, ohne dass ein eigenes entwickelt werden muss. Tatsächlich sehen die in der VR-Matte angezeigten Controller sogar wie Oculus Touch-Controller aus. Vielleicht plant Microsoft genau dies.

Andererseits hat sich Microsoft möglicherweise dagegen entschieden, in den VR-Bereich zu gehen. Wir werden wirklich nicht wissen, ob eines dieser Patente das Licht der Welt erblicken wird, bis Microsoft selbst eine offizielle Ankündigung macht. Bis dahin sollten Fans ihre Erwartungen in Schach halten.

AktuelleGames-News

Herr der Ringe - (C) New Line Cinema

Herr der Ringe-Serie zeigt Game of Thrones-Darsteller als Haupt-Bösewicht

Movies

In der kommenden Herr der Ringe-Serie von Amazon ist der Game of Thrones-Schauspieler Joseph Mawle als sein Bösewicht zu sehen. Derzeit hat die Serie noch kein Erscheinungsdatum. Die Produktion wird jedoch nächstes Jahr starten. Die “Herr der Ringe”-Filme kennen wir alle. Das Filme von 2001 bis 2003 waren der Höhepunkt des Fantasy-Kinos. Der letzte Film,…

(C) Nintendo

Nintendo-Spieler: Bei “Ring Fit”-Abenteuer peinlich verletzt

Nintendo

Jeder hat seine eigene Art zu trainieren: Einige trainieren lieber im Fitnessstudio, andere trainieren gern in der Privatsphäre ihres eigenen Zuhauses. Glücklicherweise haben Unternehmen gelernt, Workouts zu spielen, so dass die weniger sozialen Fitnessliebhaber dies hinter verschlossenen Türen tun können. Während viele das Tragen teurer Trainingskleidung als angenehm empfinden, zieht sich der Reddit-Benutzer Feoen gerne…

Pokémon GO

Pokemon GO fügt ab 2020 Online-Schlachten hinzu

Mobile-Games

Pokemon GO, der mobile Megahit, das auf dem riesigen Nintendo-Franchise basiert, hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt. Das Spiel ist immer noch einfach und leicht zu spielen, hat aber eine Menge neuer Pokémon hinzugefügt und sogar Ereignisse und laufenden Kanon eingeführt, da Team Rocket bis jetzt nichts Gutes vorhat. Aber nächstes Jahr wird es…

Red Dead Redemption 2 - (C) Rockstar, Take-Two

Red Dead Redemption 2: So krass ist der Unterschied zwischen PC und Konsole

PC-Games

Die Spieler mussten fast ein ganzes Jahr warten, aber die PC-Version von Red Dead Redemption 2 wurde endlich angekündigt und wird Anfang nächsten Monats auf die Plattform kommen. Und eine Sache, auf die sich PC-Spieler freuen, ist, das Spiel an seine grafische Grenze zu bringen, und heute haben wir einen Vergleich, um zu sehen, wie…