Verbinde dich mit uns!

Games

Neue Bilder zum Update 3.5 von Final Fantasy XIV „The Far Edge of Fate“

Geschrieben

am

Square-Enix veröffentlichte heute Infos zum kommenden Update 3.5 „The Far Edge of Fate“ zu Final Fantasy XIV (14), welches nächsten Monat erscheint.

  • Erweiterte Story: Kaum ist Minfilia mit dem Krieger des Lichts und seinen Gefährten vereint, muss sie bereits wieder aufbrechen. Doch es gibt auch freudige Nachrichten beim Bund der Morgenröte: Yda und Papalymo sind zurück und Alisaie und Krile sind jetzt offizielle Mitglieder des Bundes geworden.
  • Neuer Dungeon „Baelsar-Wall“: Entlang der Grenze zwischen dem Finsterwald und Gyr Abania steht eine mächtige Festungsanlage, errichtet von Gaius van Baelsar, um das Kaiserreich vor den „Wilden Eorzeas und ihren Götzen“ zu schützen.
  • Neuer Dungeon „Sohm Al“ (Schwer): Nidhogg ist gefallen, der tausendjährige Drachenkrieg zu Ende. Nidhoggs Horde hat das Nest ihres Anführers, den Berg Sohm Al, verlassen. Die Abwesenheit der Hüter der heiligen Drachenstätte macht sich bemerkbar. Allerlei seltsame Wesen haben sich, von den gewaltigen Kristallmassen im Innern des Berges angezogen, eingenistet und stören den Seelenfrieden der verstorbenen Drachen.


  • Neue Prüfung „Götterdämmerung – Zurvan“: Zurvan ist eine der drei Ikonen der Kriegstriade. Auf dem südlichen Kontinent Meracydia von einem Zentauren-ähnlichen Volk verehrt, verkörpert er zwar den ewig währenden Sieg, wurde jedoch von den Allagern vor über fünftausend Jahren eingesperrt. Nun aber wird die wilde Gottheit von Besessenen angebetet, die seine Rückkehr vorbereiten.
  • Neuer Inhalt „Egi-Projektion“: Spieler haben die Möglichkeit als Beschwörer das neue Textkommando /egiprojektion zu nutzen, um deinem Egi eine neue Gestalt zu verleihen. Ab Patch 3.5 können Egi in Rubin-, Smaragd- und Topas-Karfunkel verwandelt werden. Es ist geplant, in zukünftigen Patches weitere Verwandlungsmöglichkeiten hinzuzufügen.
  • Neue Gruppensuche: Mit der überarbeiteten Gruppensuche ist es nun möglich, Spieler, die auf einer anderen Welt des gleichen Datenzentrums spielen, für eine Gruppe zu rekrutieren. Außerdem können private Gruppensuchen durchgeführt werden, um mit bestimmten Spielern (auf allen Welten des gleichen Datenzentrums), die alle über das gleiche Passwort verfügen, in einer Gruppe zu spielen.

Du willst keine Games-News von DailyGame mehr verpassen? Folge uns auf Facebook!

Kommentar schreiben
Advertisement

Games

Kingdom Hearts III: Sind das geleakte Screenshots mit neuen Charakteren?

Geschrieben

am

von

Auf der Kingdom-Hearts-Fansite „KHInsider“ wurden zwei neue Bilder der japanischen Version von Kingdom Hearts III (PlayStation 4, Xbox One) veröffentlicht.

Ob es sich dabei wirklich um Kingdom Hearts III handelt oder um einen Fake kann aktuell nicht bestätigt werden. Entwickler/Publisher Square Enix hat sich dazu – naturgemäß – nicht geäußert. Auf den Bildern sind Sora, Donald und Goofy zu sehen, sowie Sully und Mike aus Monster Inc. Bisher wurden keine Charaktere aus Monster Inc. angekündigt.

Weiterlesen

#FEATURED

Playerunknown’s Battlegrounds: 3 Millionen Gamer zocken gleichzeitig via STEAM

Geschrieben

am

von

Mit 370.000 gleichzeitigen Gamern war Counter-Strike: Global Offensive einst der Rekordhalter in Sachen Shooter, nur geschlagen von DOTA 2 mit rund 700.000 gleichzeitigen Gamern die sich im Spiel befanden. Damit wird anschaulich, welche gewaltige Zahl, Playerunknown’s Battlegrounds bietet: 3.000.000 Gamer, welche gleichzeitig ums Überleben auf der Insel kämpfen (oder in der Wüste).

Battle Royale ist eigentlich nicht ganz neu. Immerhin hat der „Erfinder“, Brandon „Playerunknown“ Greene, schon bei mehreren Mods und Spielemodis mitgewirkt, welche ebenfalls dieses Sub-Genre bedienten. Nachahmer gibt es mittlerweile jedoch auch schon, wie unter anderem Fortnite, welches ebenfalls auf der Unreal Engine 4 basiert. Aber auch in China, wo der Titel äußerst erfolgreich ist, sind schon einige „Klone“ in der Entwicklung.

Wenig Verständnis für die Xbox One (X)-Version!

Das Game ist noch immer im „Early Access“ verfügbar und läuft auf PC gut. Die Xbox One (X)-Version bietet derzeit noch teilweise unspielbare Situationen. So läuft der Titel, welcher seit dem 12. November konsolen-exklusiv für Xbox One (X) verfügbar ist, teilweise nur mit 15 Frames die Sekunde. Äußerst mau! Wenn man die Game-DVR-Funktion ausschaltet verbessert sich die Leistung minimal, bleibt aber noch immer hinter dem Versprochenen.

PLAYERUNKNOWN‘S BATTLEGROUNDS - Game Preview Edition [Code in The Box] - [Xbox One] bei Amazon.de für EUR 28,98 bestellen

Warum der Entwickler den Titel in diesem Stadium veröffentlichte ist mehr als fraglich! Hat man sich zuviel auf einmal vorgenommen?


Du willst am Schlachtfeld länger leben?

Bereits zu Beginn von Playerunknown’s Battlegrounds haben wir euch eine Sammlung von nützlichen Tipps und Tricks zusammengestellt um auf der Insel länger und erfolgreicher am Leben zu bleiben. So holst auch du dir dein CHICKEN-DINNER!

Weiterlesen

Games

Ein Battlefield im zweiten Weltkrieg? DICE soll daran arbeiten…

Geschrieben

am

von

Wie der Insider und YouTuber „AlmightyDaq“ erfahren hat, soll DICE an einem zweiten neuen Battlefield arbeiten, welches im zweiten Weltkrieg spielt.

Erst letzte Woche behauptete er das an Battlefield Bad Company 3 gearbeitet wird. Es soll parallel dazu aber auch am nächsten Battlefield im zweiten Weltkrieg gearbeitet werden.

Battlefield 1 - Revolution Edition - [PlayStation 4] bei Amazon.de für EUR 32,99 bestellen

Und: Nachdem EA in puncto Mikrotransaktionen von Disney für Battlefront 2 eines über die Rübe bekommen hat hat der amerikanische Pulisher nichts dazugelernt und setzt weiter darauf. Beim nächsten Battlefield sollen sie jedoch nur „kosmentischer Natur“ sein.

Publisher Electronic Arts und Entwickler DICE haben die beiden Battlefield-Games weder kommentiert noch bestätigt oder dementiert.

Video zu den „Battlefield Insider Informationen“

Weiterlesen

Games

Burnout Paradise Remastered für Nintendo Switch, Xbox One und PlayStation 4?

Geschrieben

am

von

Eines der beliebtesten Rennspiele aller Zeiten ist Criterion Games Burnout Paradise, eine explosive Kombination aus Action und rasantem Rennsport in Arcade-Gameplay-Variante.

Criterion musste von der Burnout-Serie jedoch Abschied nehmen und wurde von Publisher Electronic Arts (EA) dazu gedrängt an Need for Speed zu arbeiten. Nun sieht es jedoch danach aus, als würde die Serie ein würdiges Comeback geben.

Mehrere brasilanische Quellen wie ein Rating Board, sowie Einzelhändler haben die Existenz von Burnout Paradise Remastered für Xbox One (X), PlayStation 4 und sogar Nintendo Switch durchsickern lassen. Die Bewertung wurde mittlerweile wieder entfernt. EA oder Criterion haben bislang offiziell noch nichts angekündigt, jedoch wenn etwas über ein Rating Board bewertet wird, bedeutet dies, dass eine Veröffentlichung bevorsteht.

Unabhängig davon – ob diese Meldung nun die Wahrheit ist oder nicht, ist Burnout Paradise abwärtskompatibel für die Xbox One (X) erhältlich.

Burnout Paradise [Software Pyramide] bei Amazon.de für Hier auf Amazon.de bestellen

Quelle: NintendoLife

Weiterlesen

Games

Trüberbrook: Point-and-Click Adventure mit echten Miniaturkulissen. Made in Germany!

Geschrieben

am

von

In Trüberbrook schlüpft man als Gamer in die Rolle des jungen amerikanischen Physikers Hans Tannhauser und versuchen gemeinsam mit ihm die Welt zu retten. Bereits nach 30 Stunden haben die Entwickler von Trüberbrook das Finanzierungsziel von 80.000 € auf der Crowdfunding Plattform Kickstarter erreicht. Mehr als 5000 Unterstützer haben gemeinsam über 190.000 Euro gesammelt, um das Spiel zu realisieren.

Das Videospiel Trüberbrook spielt im gleichnamigen Kurörtchen in der deutschen Provinz während des Kalten Krieges im Jahre 1967. Die Spieler schlüpfen während der geplanten Spieldauer von 7 bis 10 Stunden in die Rolle des jungen amerikanischen Physikstudenten Hans Tannhauser, den es durch Zufall nach Trüberbrook verschlägt – wo er schließlich die Welt retten muss.

Die Gamer erwartet ein fulminanter Augenschmaus: sämtliche Landschaften werden von Szenenbildnern als aufwändige Miniaturkulissen in der Werkstatt gebaut, wie ein echtes Filmset inszeniert und anschließend mittels Photogrammetrie digitalisiert. Auf diese Weise entsteht ein ganz besonderer Look, der die Atmosphäre des Spiels unterstreicht. Produziert wird Trüberbrook von der btf, unter anderem bekannt für das “Neo Magazin Royale” (ZDF) und gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg. Publisher ist Headup Games.

Neben weiteren großartigen Sprecherinnen und Sprechern werden Justin Beard, Nora Tschirner, Dirk von Lowtzow und Jan Böhmermann den Figuren von Trüberbrook ihre Stimmen leihen.

Das Spiel soll voraussichtlich im Herbst 2018 für Windows, Mac, Linux (DRM-free & via Steam) sowie für PlayStation 4 (PRO), Xbox One (X) und Nintendo Switch auf Deutsch und Englisch erscheinen.

Story Teaser

Weiterlesen