Blogheim.at Logo

Mehr Smartphone-Games von Nintendo in 2017

Artikel von

Wie Kimishima Tatsumi, Nintendo-Präsident, gegenüber der japanischen Kyoto-Magazin bekanntgegeben hat, wird das Unternehmen weitere Smartphone-Games herausbringen.

In Aussicht gestellt wurden zwei bis drei verschiedene Titel pro Jahr. Bisweilen hatte man mit Super Mario Run einen tollen Erfolg: Seit dem Release am 15. Dezember wurde der Gratis/Bezahl-Titel über 50 Millionen Mal für iPad/iPhone heruntergeladen. Der ganz große „Download-Brocken“ wird erst mit dem Release der Android-Version, nächstes Jahr, erwartet.

Streitpunkt: Bezahlmodell

Über das Bezahl-Modell von Super Mario Run kann man streiten. Immerhin muss man nur einmal 9,99 Euro bezahlen – dafür hat man dann seine Ruhe von „Microtransaktionen“. Investoren und Aktionäre sehen dies anders, könnte man doch viel mehr Geld ausschlagen…

Insgesamt soll Nintendo in den ersten 3 Tagen nach der Veröffentlichung bereits 1,4 Milliarden US-Dollar verdient haben. Das Smartphone-Titel daher zukünftig für Nintendo ein Teil des Kern-Geschäftes werden, die Marken und „Superhelden“ haben sie ja, sollte verständlich sein. Wenn die Switch nun auch noch ein Erfolg wird befindet sich Nintendo wieder am richtigen Kurs!

AktuelleGames News