Homeworld 3: Massive PC-System-Anforderungen enthüllt

Das muss dein PC-System können, damit du Homeworld 3 in 1080p, 1440p oder 2160p mit oder ohne Ray-Tracing spielen kannst.

Homeworld 3 - (C) Blackbird Interactive, Gearbox

Gearbox Publishing und Blackbird Interactive haben offiziell die PC-System-Anforderungen für Homeworld 3 bekanntgegeben. Der lange erwartete nächste Teil der Sci-Fi-RTS-Reihe erscheint nächstes Jahr. Blackbird Interactive arbeitet weiterhin daran, das Spiel zu optimieren und sicherzustellen, dass die Qualität, der Umfang und das immersive Gameplay von Homeworld 3 auf einem breiten Spektrum von PC-Systemen voll zur Geltung kommen wird.

Du kannst das Spiel in 4K-Auflösung und auf höchsten Grafikeinstellungen erleben, wenn du über die neuesten Grafikkarten und Prozessoren verfügst. Aber auch mit älteren Komponenten kannst du trotzdem das einzigartige 3D-Strategie-Gameplay von Homeworld 3 genießen, inklusive dynamischer Weltraumkämpfe, und das alles in einer beeindruckenden visuellen Qualität.

Homeworld 3: Systemanforderungen

Homeworld 3: Systemanforderungen

Homeworld 3 ist mit den aktuellen Grafiktechnologien ausgestattet, darunter:

  • HDR & Ray Tracing: Auf unterstützten Grafikkarten ermöglicht HDR und Ray Tracing die Erzeugung von weichen Schatten mit Kontaktverhärtung für eine verbesserte visuelle Darstellung.
  • AMD: Unterstützung von AMD FidelityFX™ Super Resolution 2 für kompatible Grafikkarten von AMD, NVIDIA und Intel.
  • NVIDIA: Kompatibilität mit NVIDIA DLSS3 und Frame Generation für entsprechende NVIDIA-Grafikkarten.
  • Intel: Die Spielkompatibilität erstreckt sich ebenfalls auf die neuesten Intel ARC-Grafikkarten.

Homeworld 3 soll im Februar 2024 für Windows PC erscheinen. Alles was du über das Echtzeit-Strategiespiel wissen musst, haben wir dir übersichtlich zusammengefasst.

Fakten
Mehr zum Thema