DualSense-Funktionen in Alan Wake 2 enthüllt

Remedy Entertainment versichert, dass Alan Wake 2 auch auf den Konsolen ordentlich laufen wird.

Alan Wake 2 - (C) Remedy

Bei so vielen wichtigen Veröffentlichungen vergisst man leicht, dass Alan Wake 2 von Remedy Entertainment diese Woche erscheint. Die PC-Anforderungen für das Survival-Horrorspiel wurden vor kurzem enthüllt und sie sind happig. Da hilft es auch nicht, dass Kommunikationsdirektor Thomas Puha kürzlich sagte, dass der Performance-Modus auf Konsolen “meistens” mit 60 FPS läuft.

Puha hat sich inzwischen auf Twitter zu Wort gemeldet und erklärt: “Die Leute machen sich Sorgen um die Konsolenversionen von Alan Wake 2… smh, und ich lächle. Wie ich schon gesagt habe, haben wir uns sehr um die Konsolen gekümmert und uns auf diese konzentriert. Ich denke, die meisten von euch werden sehr positiv überrascht sein.”

Er gab auch weitere Details zur Unterstützung von DualSense auf der PS5 bekannt und erwähnte, dass die Spieler die Regentropfen “spüren” werden. Die haptischen Auslöser sorgen auch dafür, dass sie dich Waffen unterschiedlich anfühlen. Natürlich kann man diese Funktion auch abschalten, wenn man sie nicht mag, wie Puha bestätigt. Die DualSense-Funktionalität ist auch auf dem PC verfügbar, was sehr schön ist.

Alan Wake 2 erscheint am 27. Oktober für PS5, Xbox Series X/S und PC über den Epic Games Store.

Mehr zum Thema