Blogheim.at Logo

Das Ende der Wii U: Produktion eingestellt – Zeit für einen Nachruf?

Artikel von

Wie wir bereits im September dieses Jahr berichtet haben wird die Produktion der Wii U-Konsole eingestellt. Nun ist es wirklich eingetroffen!

Wie Nintendo auf seiner offiziellen japanischen Homepage bestätigt wird die Wii U nicht mehr produziert. Ergo gibt es nur mehr Restbestände, welche in den kommenden Monaten bis zum Launch der Nintendo Switch im März 2017 abverkauft werden. Anfang des Jahres sprach man noch von einer Produktion bis in den März 2018 und damit das Nintendo kurzfristig zwei Konsolen weiterführen wird.

WERBUNG

Ein Überblick

Seit dem Release der Wii U im November/Dezember 2012 konnte sich die Konsole nur magere 13,5 Millionen mal weltweit verkaufen. Zum Vergleich: Die Playstation 4 erschien ein Jahr später und konnte sich bereits über 47 Millionen mal weltweit verkaufen. Microsoft veröffentliche bisher noch keine Gesamtzahlen, jedoch wird die verkaufte Menge an Xbox One-Konsolen zum aktuellen Stand auf ca. 26 Millionen geschätzt. Jedoch holt die Xbox One (S) gegenüber der Playstation 4 in den letzten Monaten kontinuierlich auf!

Das erfolgreichste Wii U-Game ist und bleibt – eigentlich absehbar – Mario Kart. Über 8 Millionen mal konnte es an die Gamer gebracht werden – mehr als die Hälfte der Wii U-Spieler besitzt es also. Zum Ende der Konsole wird es Legend of Zelda: Breath of the Wild geben, welches allerdings auch zum Nintendo Switch-Start im März 2017 geben wird.

Passend zum Thema

AktuelleGames News