Coole Westernspiele, die nicht Red Dead Redemption sind

Rauchende Colts überall!

Desperados 3 © THQ Nordic

In den letzten zehn Jahren hatte die Red Dead Redemption-Serie quasi ein Monopol im Bereich der Wildwest-Videospiele. Obwohl es sicherlich nicht die erste Wildwest-Serie war und definitiv nicht die letzte sein wird, bietet Red Dead Redemption ein Komplettpaket, das nur wenige andere Westernspiele vorweisen können.

Die Serie kombiniert eine packende Geschichte mit fesselnden Charakteren, hervorragender Schießmechanik und einer riesigen, realistischen offenen Welt zum Erkunden. Es gibt jedoch, zugegebenermaßen selten, auch andere Wildwest-Spiele, die ein ebenso fesselndes Erlebnis bieten.

Das Wildwest-Genre dreht sich natürlich um Schießereien, Pferdereiten, Kopfgeldjagd und Gesetzeshüterei und eignet sich daher hervorragend für bestimmte Spielmechanismen. Die meisten Wildwest-Spiele sind in irgendeiner Form Shooter, haben jedoch fast immer einen einzigartigen Twist. Und genau das gilt auch für diese anderen hervorragenden Westernspiele.

Weird West – Der Name ist Programm

Weird West wurde von einem Studio entwickelt, das vom Gründer und ehemaligen Präsidenten von Arkane geleitet wird. Das Spiel ist ein Action-RPG, das erstmals im März 2022 erschienen ist und damit der jüngste Eintrag in dieser Liste ist. Weird West kombiniert Top-Down-Action-RPG-Elemente mit immersiven Sim-Komponenten und integriert übernatürliche Elemente. Die Spieler steuern fünf sehr unterschiedliche Charaktere und treffen auf Werwölfe, Wendigos, Sirenen und viele weitere unheimliche Kreaturen.

Im Oktober 2023 könnt ihr dieses Game im PS Plus Abo gratis laden!

Nächste Seite »