• Games

    Nintendo

    PC-Games

    Playstation

    Xbox

    Call of Duty WW2: Erscheint DEFINITIV nicht für die Nintendo Switch

    5/07/2017 @ 10:30Bigspotlight

    Call of Duty und Nintendo, nein da passt etwas nicht zusammen. Im Rahmen eines AMAs („Ask me Anything“) via Reddit hat der COO von Entwickler Sledgehammer Games eine Portierung auf die Nintendo Switch-Konsole klar dementiert.

    Die Nintendo Switch ist eine mehr als erfolgreiche Konsole, für das geschmähte Nintendo nach den Verlusten mit der Wii U ein Hoffnungsschimmer am umstrittenen Heim-Konsolen-Markt. Eine Anerkennung zollen viele Publisher und Entwickler und unterstützen die Hybrid-Konsole mit exklusiven Games und Portierungen.

    Call of Duty-Gamer dieser Welt vereinigt euch auf einer Nintendo-Konsole?

    Die Gerüchte rund um eine Nintendo-Switch-Version des kommenden Call of Duty WWII konnte man daher gut glauben. Dem ist nach den Worten von Michael Condrey nun abgetan. Das letzte Call of Duty auf einer Nintendo-Konsole war Ghosts, welches 2013 für die Wii U erschienen ist. Über mäßigen Erfolg konnte man sich damals nicht erfreuen. Activision wie Nintendo.

    Call of Duty WWII erscheint demnach am 3. November 2017 für PC, Playstation 4 und Xbox One – und es bleibt dabei.

    NEWSLETTER

    ÜBER "Markus"

    Markus spielt eigentlich schon immer Videogames und hat sich für Webdesign interessiert als es noch gar kein Internet gab. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Heimwerker und Fan von Game of Thrones.
Kommentare (0)
Anzeige
Blogheim.at Logo
Call of Duty WW2: Erscheint DEFINITIV nicht für die Nintendo Switch - DailyGame