Dailygame.at

Scarlett Johansson ist sich sicher: “Black Widow” ist tot

Black Widow in Avengers: Endgame - (C) Marvel, Disney

Black Widow ist nach den Ereignissen von Avengers: Endgame mit Sicherheit tot, sagt Scarlett Johansson. Die erste weibliche “Rächerin” debütierte vor neun Jahren in Iron Man 2 und trat in anderen Ensemble-Filmen sowie in den Solo-Outings ihrer Mithelden auf. Aber ihr eigenes Abenteuer hat sie bisher noch nie gemeistert. Die Black Widow-Inszenierung wird von Cate Shortland geleitet und stellt einige wichtige Akteure in Natasha Romanoffs Leben vor, die noch nicht auf der Leinwand debütiert haben, wie Alexei Shostakov alias “Red Guardian” von David Harbour, Florence Pugh als “Yelena Belova”, Rachel Weisz als Melina und OT Fagbenle als Mason.

Der mit Spannung erwartete Film, der einen “MCUs Prime-Mai-Release-Slot” einnimmt, wird die Fans in die zwei Jahre zwischen Captain America: Civil War und Avengers: Infinity War zurückversetzen und die Erzählung des Films ermöglichen, ohne ein Handlungsloch in Anbetracht von Natashas emotionalem Tod in Endgame zu schaffen. Trotzdem spekulieren viele immer noch, dass der eigenständige Film irgendwann enthüllen wird, dass die Helden nicht wirklich verschwunden sind, was Johansson effektiv entlarvt.

Während der Werberunden für Jojo Rabbit von Taika Waititi machte Johansson einen Boxenstopp bei der Tonight Show mit Jimmy Fallon, wo sie ihre Begeisterung über Black Widow zum Ausdruck brachte. Sie ärgerte sich darüber, dass sie nach dem Tod des Charakters in Endgame geschlossen wurde und fügte hinzu, dass einige Leute vielleicht immer noch davon ausgehen, dass Natasha irgendwo noch lebt, sie aber sicher ist, dass sie wirklich tot ist.

“Ehrlich gesagt, es brachte mir einen Abschluss, den ich brauchte, weil ich nach diesem letzten Teil [Avengers: Endgame] irgendwie emotional und buchstäblich ausgelöscht wurde … Es gibt nur sehr wenige bestimmte Dinge, aber definitiv ist der Tod ziemlich sicher. Aber die Leute glauben es definitiv nicht und haben versucht, mich davon zu überzeugen, dass mein Charakter nicht wirklich gestorben ist. Das kann sein, mein Charakter existierte in einem alternativen Universum. Aber nein, das ist der Tod eine ziemlich letzte Sache.“

Gamora darf leben. Black Widow nicht?

Johansson bezieht sich auf einige Theorien, die besagen, dass die Witwe nicht wirklich gestorben ist, als sie sich Vormir als Gegenleistung für den Seelenstein opferte. Dies wurde tatsächlich kurz in Endgame nach ihrem Tod besprochen, als diskutiert wurde, ob es eine Chance gab, sie wiederzubeleben, wenn man bedenkt, dass sie die Infinity Stones und eine Möglichkeit hatten, in der Zeit zurückzureisen. Clint Barton alias Hawkeye (Jeremy Renner) bestand jedoch darauf, dass es keine Möglichkeit gab, sie gemäß Red Skull (Ross Marquand) zurückzubringen. Es war dieselbe Diskussion, die Fans nach dem Unendlichkeitskrieg geführt hatten, als Gamora (Zoe Saldana) für denselben Zweck geopfert wurde. Während sie schließlich zurückkehrte, ist es eine andere Version des Charakters, der jetzt in der MCU existiert, und die Chancen stehen gut, dass dies eine große Rolle in Guardians of the Galaxy Vol. 3 spielen wird.

Ganz gleich, ob Black Widow wirklich tot ist oder nicht. Marvel Studios kann sie auf Wunsch wieder in die MCU holen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie sie eine Figur wiederbeleben oder sie in zukünftigen Filmen sogar nur kreativ einsetzen können, aber das ist etwas, mit dem sie vorsichtig sein sollten. Nach Black Widow ist es am besten, wenn sie sich mit ihren verstorbenen / pensionierten Helden zurückhalten und sich auf die aktiven im Universum konzentrieren. Ansonsten wird es nur noch mehr komisch.

AktuelleGames-News

Final Fantasy 8 Remastered - (C) Square Enix

Final Fantasy VII und VIII Remastered “Twin Pack” werden voraussichtlich bald für Nintendo Switch veröffentlicht

Nintendo

Die exklusiv für Südostasien im September angekündigten Twin-Pack-Versionen von Final Fantasy VII und Final Fantasy VIII Remastered Switch wurden Berichten zufolge datiert. Es wird voraussichtlich am 29. November verfügbar sein und kann ab sofort vorbestellt werden. In diesem Sinne deutet eine Auflistung bei Play Asia darauf hin, dass der Artikel erst im Dezember ausgeliefert wird….

Mass Effect Andromeda - (C) BioWare

Neues Mass Effect soll bei BioWare Edmonton in Entwicklung sein

Games

Nach dem (weiteren) erfolglosen N7-Tag und dem gescheiterten Andromeda ist Mass Effect nicht wirklich eine relevante Spielemarke am Markt. Derzeit. Das heißt aber nicht, dass es ganz tot ist. Tweets vom Team von letzter Woche wiesen vage auf eine Idee eines neuen Spiels der Serie hin. Ein neuer kryptischer Bericht wird ein wenig konkreter. In…

Gears 5 - (C) Microsoft

Gears 5 hat Gears of War 4 im Verkauf überholt, so der Xbox-Boss

Xbox

Der neueste Ableger der Gears of War-Serie, Gears 5, hat den Vorgänger im Verkauf überholt. Das sagte Phil Spencer in einem Interview. Allerdings ging der dabei nicht näher auf Zahlenspielereien ein. Gears 5 konnte durchaus überzeugen, nachdem der vierte Teil – erstmals nicht von Epic Games – nicht wirklich an die vorherigen Spiele rankam. Irgendwie…

Xbox One

Xbox Game Studios: Expansion ist noch nicht abgeschlossen, laut Phil Spencer

Xbox

Die X019 in London war da und ist auch schon wieder weg. Microsoft hat wieder einiges vorgezeigt. Doch wie heißt es so schön: X019 ist vor der nächsten X020 bzw. dazwischen gibt es noch die E3 2020, die ganz groß im Zeichen der Project Xbox Scarlett stehen wird. In einem ausführlichen Interview mit Eurogamer sprach…

Jurassic World Evolution: Return to Jurassic Park - (C) Frontier

Jurassic World Evolution: Premium-Erweiterung “Return to Jurassic Park” angekündigt

Games

Jurassic World Evolution lebt seit seinem Releasetermin von ständigen Updates von Dinos und Modis. Das ändert sich nicht so schnell. Der Entwickler hat die neue Erweiterung “Return to Jurassic Park” für den 10. Dezember angekündigt. Frontier kündigt den Premium-DLC in Zusammenarbeit mit Universal Pictures und Amblin Entertainment an, da er zusammen mit Universal Games und…