Mass Effect TV-Serie könnte die Fans (womöglich) empören

Der ehemalige Autor, David Gaider, denkt nicht so positiv über eine Serien-Adaption des Mass Effect-Franchise.

Artikel von
Aktuell wird über einen Deal für eine Mass Effect TV-Serie bei Amazon Prime Video verhandelt. - (C) EA, BioWare, Amazon - Bildmontage DG

Vor wenigen Tagen haben wir bereits darüber berichtet, dass sich Amazon drum bemüht neben einer Fallout- auch eine Mass Effect-TV-Serie zu produzieren. Hierfür steht das Unternehmen derzeit im Gespräch mit EA und Bioware, die grundsätzlich nicht abgeneigt sind. Nun meldet sich ein ehemaliger Mitarbeiter von Bioware via Twitter zu Wort, der seinen Unmut kundtun musste.

Skepsis Seitens des ehemaligen Autors

Denn der ehemalige Autor der Dragon Age-Reihe, David Gaider, zeigt sich äußerst skeptisch, da es einige Probleme mit sich bringen kann so ein großes Franchise in eine Serie zu verwandeln. Hierbei erläuterte er seine Bedenken mit folgenden Argumenten:

Zunächst ein Mal haben wir einen Protagonisten dessen Geschlecht Frei wählbar ist. Wodurch die TV-Serie sich entscheiden muss ob der Commander eine weibliche oder männliche Rolle spielt. Dadurch wird Amazon von Grundauf schon einen Teil der Spieler enttäuschen müssen. Des Weiteren haben die Protagonisten nahezu keine eigene Persönlichkeit, da die Spieler komplette Entscheidungsfreiheit haben sollten. Nun wird es einen Commander geben der eine eigene Persönlichkeit besitzt. Wieder ein Punkt mit dem sich einige Fans vielleicht nicht identifizieren können.

Darüber hinaus ist der Autor auch der Ansicht dass die Protagonisten in Mass Effect und Dragon Age ziemlich langweilig sind. Die Begleiter und deren geschichtlichen Aspekte rundeten die Spiele erst so richtig ab. Wenn dann also einer dieser Begleiter fehlen sollte oder nicht die gewünschte Aufmerksamkeit erhält, könnte es schnell zu einem Desaster führen.

I'm relieved to see that the Mass Effect/Amazon deal is for a potential TV series and not a movie. Even so, the possibility (and likewise for Dragon Age) makes me cringe just a little, unlike many fans who appear… excited?

Let me explain. (Thread)

— David Gaider (@davidgaider) November 25, 2021

Bittere Worte eines ehemaligen Autors von Bioware, jedoch sind die Punkte die angebracht werden nicht ganz verkehrt. Es bleibt abzuwarten wie ambitioniert Amazon ist und ob ihnen der Spagat zwischen der TV-Serie und den Hoffnungen der Fans gelingt.

Mehr zum Thema

mehrgaming news