Gran Turismo-Film: Der zweite Trailer ist erschienen

Gran Turismo-Film enthüllt atemberaubenden zweiten Trailer mit Starbesetzung!

Gran Turismo im Kino. - (C) Sony Pictures Entertainment

In der aufregenden Vorschau des kommenden Gran Turismo Film werden die Hauptrollen von talentierten Schauspielern wie Archie Madekwe, Orlando Bloom, David Harbour, Djimon Hounsou und Geri Horner verkörpert. Der Film erzählt die wahre Geschichte von Jann Mardenborough, der einst das GT Academy E-Sport-Turnier gewann und nun als professioneller Rennfahrer in der japanischen Super GT-Serie antritt.

Unter der Regie von Neill Blomkamp, dem kreativen Kopf hinter Filmen wie “Demonic”, “Chappie” und “District 9”, verspricht der Gran Turismo-Film ein packendes Abenteuer zu werden. Das Drehbuch wurde von Jason Hall und Zach Baylin verfasst, die bereits mit ihrer Arbeit an “American Sniper” und “King Richard” aufzeigten.

Die Produktion des Films liegt in den erfahrenen Händen von Asad Qizilbash und Carter Swan von PlayStation Productions, während Kazunori Yamauchi, der Schöpfer von Gran Turismo und Chef von Polyphony Digital, als ausführender Produzent fungiert.

Gran Turismo Film: PlayStation-Spielreihe mit großer Fanbasis

Die Gran Turismo-Reihe hat seit ihrem ersten Spiel im Jahr 1997 eine beeindruckende Zahl von 90 Millionen verkauften Einheiten erreicht. Yamauchi betont die immense Unterstützung und Begeisterung der Medien, PlayStation, Einzelhändler und vor allem der treuen GT-Benutzer und der leidenschaftlichen GT-Community, die den Erfolg dieser Spielereihe ermöglicht haben.

Mit dem Filmstart am 11. August 2023 erwartet uns ein actiongeladenes und emotionsgeladenes Kinoerlebnis, das die Faszination und Spannung von Gran Turismo auf die große Leinwand bringt. Der zweite offizielle Trailer lässt die Vorfreude auf den Film noch größer werden, und Fans des Franchise können es kaum erwarten, die fesselnde Geschichte von Jann Mardenborough im Kino zu erleben.

Bereits Anfang Mai wurde der erste offizielle Trailer des Films veröffentlicht. In unserem Nachgespielt-Review erhielt der Titel eine glatte 10 von 10. Bei Release vergab ich “nur” eine 8 von 10, da ich die Menüführung scharf kritisierte.

Mehr zum Thema