Connect with us

Games

Speedlink veröffentlicht neue kabellose Gaming-Tastatur LUDICIUM

Geschrieben

am

Mit bis zu zehn Metern Reichweite gewährt die stabile 2,4 GHz-Funktechnik einen komfortablen Bewegungsradius rund um den Rechner.

Der USB-Empfänger überträgt die Eingaben im Nanosekundenbereich und ermöglicht somit verzögerungsfreies Spielen. Durch integriertes Anti-Ghosting ist es problemlos möglich, bis zu sieben der 114 Rubberdome-Tasten gleichzeitig effektiv zu nutzen. Zehn Multimedia-Tasten geben Schnellzugriff auf verschiedene Extra-Funktionen. Num-Lock, Caps-Lock und der Batteriestatus werden durch LEDs angezeigt. Für kürzere oder längere Pausen versetzt sich Ludicium automatisch in den Energiesparmodus. Durch einfachen Tastendruck lässt es sich genauso schnell wieder aufwecken und ist sofort bereit, sich mit dem Spieler in das nächste Getümmel zu stürzen.


Jetzt kaufen bei: Amazon.de

Für mehr Individualität sorgen die austauschbaren WASD- und Pfeil-Tasten, die jedem Keyboard beigelegt sind problemlos ausgetauscht werden können. Diese sind somit auch leichter aus dem Augenwinkel zu sehen, während der Fokus auf dem Spielgeschehen bleibt. Ein handliches Austauschwerkzeug für die Tasten liegt der Gaming-Tastatur selbstverständlich bei. Wie bereits von anderen Speedlink-Gaming-Produkten bekannt, ist das Ludicium Gaming-Keyboard in einer matt schimmernden Rot-Schwarz-Farbkombination. Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist und zur kabellosen Gaming-Tastatur noch die passende Gaming-Maus haben möchte, kann sich außerdem mit der bereits erschienenen kabellosen Fortus ausrüsten. Bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 29,99 Euro sollte noch genug Geld im Portemonnaie dafür übrig sein.

Technische Infos:

  •   Kabellose Gaming-Tastatur
  •   Vollformat-Tastenfeld mit Nummerntastenblock
  •   3 Status LEDs, Num-Lock, Caps-Lock, Batteriestatus
  •   10 Multimediatasten aus Gummi
  •   2,4-GHz-Funktechnik für bis zu 10m Reichweite
  •   Anti-Ghosting: bis zu 7 Tasten gleichzeitig nutzen
  •   Kompakter USB-Empfänger
  •   Austauschbare WASD- und Pfeil-Tasten
  •   Austauschwerkzeug für Tastentausch
  •   Rubberdome-Tasten
  •   Treiberlose plug and play Installation
  •   Höhenverstellbar (rückseitig)
  •   Inklusive 1 AA-Batterie
  •   Maße: 468 × 153 × 27mm (Breite × Tiefe × Höhe)
  •   Gewicht: 455g (inkl. Batterien und Empfänger)
  •   UVP: 29.99 Euro

Advertisement
Kommentar schreiben

Nintendo

Die Nintendo-Switch- Version von DOOM läuft eigentlich ganz gut

Geschrieben

am

von

DOOM auf einer Nintendo-Konsole, also der Switch. Das mag irgendwie bizarr klingen, besonders wenn du es im Handheld-Modus spielst! Aber zumindest im aktuellen Gameplay-Video wirkt es, als hätte man es geschafft den Ego-Shooter ordentlich auf die Nintendo Switch zu portieren.

Die aktuelle „Presse-Vorschau“ von DOOM kann sich sehen lassen. Die Framerate ist (natürlich) niedriger als jene von Xbox One und Playstation 4 und beträgt (meistens) 30fps anstatt 60fps. Außerdem scheint die Auflösung spürbar niedriger, genauso die Texturqualität ist niedriger gehalten und alles wirkt wie die am PC mit den niedrigsten Einstellungen (diese Wortwiederholungen).

Aber hey: Es ist am Handheld spielbar. Es ist DOOM! Interessant sind die nachgearbeiteten Funktionen wie Schärfentiefe und Bewegungsunschärfe.

DOOM (erstmals erschienen 2016) erscheint Ende 2017 für Nintendo Switch.

Weiterlesen

PC-Games

PlayerUnknown’s Battlegrounds-Entwickler zeigt sich wenig erfreut mit dem Battle-Royale-Mod von Fortnite

Geschrieben

am

von

Bluehole, der Entwickler vom aktuellen STEAM-Hit PlayerUnknown’s Battlegrounds, zeigt sich wenig erfreut über die erst kürzliche Ankündigung, dass der Battle-Royale-Modus von Fortnite kostenlos spielbar sein wird.

Fortnite, entwickelt von Epic Games, erhielt erst letzte Woche ein Update für einen 100-Spieler-Modus basierend auf dem „Last Man Standing“-Prinzip ála Battlegrounds. Der Modus soll ab nächster Woche kostenlos spielbar sein und quasi als „Standalone“ verfügbar sein. Dabei nannten die Entwickler von Fortnite auch explizit PUBG und King of the Kill als Vorbild für diesen Spiel-Modus.

„Wir haben eine gute Beziehung mit Epic-Games während der PUBG-Entwicklung, da sie der Schöpfer der Unreal Engine 4 sind, welche wir für das Spiel lizenziert haben“, sagte Bluehole VP und Executive Producer Chang Han Kim. „Nachdem wir dem wachsenden Feedback aus unserer Community zugehört und das Gameplay angepasst haben, sind wir besorgt darüber das Fortnite diese Spielerfahrung repliziert.“

Mal sehen ob Fortnite an PUBG herankommt und die Sorgen berechtigt sind.

Weiterlesen

Nintendo

Ja, bitte: The Evil Within 2 vielleicht auch für die Nintendo Switch?

Geschrieben

am

von

Shinji Mikami, Produzent von The Evil Within 2 (PC, Playstation 4, Xbox One) überlegt eine Nintendo-Switch-Version des Horrorspiels wie er gegenüber Gamespot.com im Gespräch sagte.

„Ich denke, eine Nintendo Switch-Version wäre sehr interessant. Ich würde es gerne ausprobieren, wenn ich dei Chance dazu hätte“, so Mikami.

Der Publisher Bethesda, welcher eine Entwicklung für die Nintendo-Konsole freigeben müsste, hat sich bisher noch nicht zu einer möglichen Switch-Version von The Evil Within 2 geäußert. Nachdem vom besagten Verleger jedoch schon Versionen von DOOM, Skyrim und Wolfenstein 2 in Arbeit sind, kann es durchaus möglich sein!

Weiterlesen

Games

Neue Infos zu Red Dead Redemption 2…

Geschrieben

am

von

… gibt es am 28. September, wie dieser Twitter-Post ankündigt:


Wie einige Medien bereits vorab berichten soll Red Dead Redemption 2 ins 2te Quartal 2018 verschoben worden sein. Das wäre dann die zweite Releaseverschiebung, da wir zuerst mit dem 1sten Quartal 2018 rechnen durften.

Normale „Rockstar-Release-Politik“ eben.

Weiterlesen

Games

The LEGO NINJAGO Movie Videogame – Der Launch-Trailer ist da!

Geschrieben

am

von

Warner Bros. Interactive Entertainment, TT Games und The LEGO Group veröffentlichen heute The LEGO NINJAGO Movie Videogame für PlayStation4, Xbox One, Nintendo Switch und PC (Steam). The LEGO NINJAGO Movie Videogame lässt Spieler in die actionreiche Welt des neuen Kino-Trickfilmabenteuers The LEGO NINJAGO Movie eintauchen, welches gestern seinen Kinostart feierte.

Mit neuen, mächtigen Spezialfähigkeiten können sich Spieler mit aufregenden Kampfsequenzen in das actiongeladene Abenteuer stürzen und im Kampf gegen ihre Feinde immer weiter springen, härter treten, ihre Reichweite vergrößern und der Schwerkraft trotzen. Spieler können die Kunst der Ninja-Beweglichkeit meistern und die Wände entlanglaufen, hoch in die Luft springen und die Feinde von NINJAGO bekämpfen. Dadurch steigen sie im Rang auf und können die Kampfkunst des Ninja verbessern um die NINJAGO-Insel mit parkourähnlichen Bewegungen fließend zu durchqueren. Die neuen Spezialfähigkeiten umfassen das Rasende Wildschwein, ein Schmetterangriff, um die Lücke zwischen Charakteren zu überbrücken, der Schwebende Schmetterling, ein Sprung-Ausfallangriff, mit dem der Ninja von oben herabspringen und angreifen kann, der herabstürzende Falke, ein Sprung-Slam-Angriff, und die Stechende Biene, ein Wirbelsturm sehr schneller Schläge.

Die Kunst des Spinjitzu erlernen

Bei der Verbesserung ihrer Kampkünsten und -fähigkeiten können sie außerdem die Kunst des Spinjitzu erlernen – dabei kämpfen sie sich ihren Weg durch Wellen von Gegnern mit neuen Kampftechniken, Manövern und Fertigkeiten, wie auch elementaren Kräften und aufrüstbaren Waffen, die für jeden Ninja einzigartig sind. Im Laufe des Spiels können Spieler all jene Kampftechniken miteinander kombinieren.

The LEGO NINJAGO Movie Videogame bietet acht umfangreiche, actiongeladene und vielfältige Orte auf Grundlage der Filmgeschichte sowie kultige Orte und Charaktere aus der LEGO NINJAGO TV-Serie. Von NINJAGO City über den Dschungel der NINJAGO-Insel umfasst jeder Ort eine Vielzahl versteckter Geheimnisse, welche die Spieler sammeln können, sowie ein einzigartiges Dojo der Herausforderung, in dem die Spieler ihre Kampffertigkeiten auf den Prüfstand stellen, Rekorde erringen und gegen immer schwerere Gegnern antreten können. Zusätzlich können Spieler mit Karten für den Kampfmodus in drei verschiedenen Spielmodi gegen Freunde und Familie antreten. Lokal können im Split-Screen-Modus bis zu vier Spieler gegeneinander spielen.

Weiterlesen

Interessant für dich