Blogheim.at Logo

Warum ist es wichtig in lizenzierten Online Casinos zu spielen?

Artikel von
Gamerzone Casino (Bildquelle Pixabay.com)

Seit den frühen 1990er Jahren gibt es Online Casino Seiten und im Laufe der Jahrzehnte kamen und gingen viele Casinos. In den frühen Tagen gab es jedoch keine Regulierung solcher Seiten und jeder Spieler konnte sich in jedem Land einloggen und spielen, solange er eine Kredit- oder Debitkarte und einen mit dem Internet verbundenen Computer hatte!

Einer der Nachteile der frühen Jahre des Online-Glücksspiels im Allgemeinen bestand darin, dass es ohne Regulierung keine Möglichkeit gab, zu erfahren, ob eine Casinoseite, für die man sich zum Spielen entschieden hatte, faire und zufällige Spiele anbot. Da jedoch viele Regierungen der Welt beschlossen Online Casinos zu lizenzieren und zu regulieren, entstanden legale und lizenzierte Casinos, wie sie bei casinosohnelizenz.com finden können.

Das hat dazu geführt, dass viele Länder in verschiedenen Teilen der Welt ihre jeweiligen Glücksspielkommissionen oder Lizenzbehörden dazu gebracht haben, Spiellizenzen für jede Art von Glücksspielseiten anzubieten, unabhängig davon, ob es sich dabei um  Casino Seiten, Bingo Seiten oder Poker- und Wettseiten handelt.

Warum Lizenzen wichtig sind

Der erste und wichtigste Grund ist einfach: Um von einer Zulassungsstelle grünes Licht für den Betrieb in einem bestimmten Gebiet zu erhalten, müssen die Betreiber hohe Standards erfüllen. Diese Standards beziehen sich auf Fragen wie Sicherheit, Gefahrenabwehr, Fairness und sogar die Qualität des Dienstes. Das bedeutet, dass Spieler eine Reihe von garantierten Vorteilen erhalten, indem sie einfach einer Glücksspielseite beitreten, die eine Lizenz der britischen Glücksspielkommission, der maltesischen Glücksspielbehörde und/oder einer anderen Behörde, die als seriös und seriös gilt, besitzt.

Jede einzelne Behörde hat ihre eigenen Lizenzbedingungen und Verhaltenskodex die eingehalten werden müssen. Beispielsweise enthalten einige der auf der Website der britischen Glücksspielkommission veröffentlichten Verhaltenskodizes Dinge wie „Glücksspiele werden in einer fairen und offenen Weise durchgeführt“ und „Menschen, die von Problemen im Zusammenhang mit Glücksspielen betroffen sind oder sein könnten, wird Hilfe angeboten“. Dies zeigt, wie die Lizenz zwei wichtige Bereiche abdeckt – Fairness und problematisches Glücksspiel.

Lizenzanforderungen an die Casinos

Lassen Sie uns tiefer in die Standards eintauchen und einige Anforderungen festhalten, die Casino Betreiber erfüllen müssen, um von den Genehmigungsbehörden zugelassen zu werden. Zum Beispiel müssen sie eine vollkommen sichere und gesicherte Spielumgebung bieten, indem sie die neuesten Verschlüsselungstechnologien verwenden. Solche Technologien machen es Dritten unmöglich, die von Kunden zur Verfügung gestellten Informationen, wie z.B. Anmeldedaten oder sogar Kreditkarteninformationen, zu stehlen oder zu lesen.

Darüber hinaus sind die Betreiber verpflichtet, eine Datenschutzrichtlinie zu veröffentlichen, die angibt, ob und mit wem sie die von den Spielern zur Verfügung gestellten Informationen weitergeben, damit die Kunden wissen, wer auf ihre Kontodaten zugreifen kann. Darüber hinaus sind die Regulierungsbehörden sehr streng, wenn es um Fairness geht; so verlangen sie von den Betreibern, ihr RNG regelmäßig testen zu lassen, damit jedes einzelne Ergebnis der Spiele völlig zufällig und unvorhersehbar ist.

Wie wir bereits erwähnt haben, ist die soziale Verantwortung eine weitere Forderung, die einfach erfüllt werden muss. Die Betreiber müssen gewährleisten, dass ihre Plattform für Minderjährige nicht zugänglich ist, indem sie ein strenges Registrierungsverfahren anwenden. Neben dem Schutz von Minderjährigen müssen sie auch Spieler schützen, die spielsüchtig sind, indem sie ihnen Instrumente zur Verfügung stellen, mit denen sie ihre Ausgaben und/oder Aktivitäten auf der Website einschränken können.

Das letzte, was noch erwähnt werden muss, betrifft die Auszahlung von Gewinnen. Wie oft haben sich Spieler schon darüber beschwert, dass ihr Betreiber die Auszahlung von Gewinnen verweigert hat? Wie oft haben sich Spieler darüber beschwert, dass die Bonusregeln unklar oder schwer zu finden seien? Nun, all diese Fragen werden von den Lizenzbehörden abgedeckt, indem sie von den Casino Seiten klare Bonusbedingungen verlangen, die im Angebot enthalten sind und indem sie Betreiber sanktionieren, die die Auszahlung von Gewinnen vermeiden. Auf diese Weise können die Mitglieder sicher sein, dass sie das ihnen gehörende Bargeld problemlos abheben können. Für den Fall, dass der Betreiber sich weigert, dies zu tun oder sie unfair behandelt, werden sie zumindest in der Lage sein, sie bei der Behörde zu melden und Schutz zu suchen, den sie beim Spielen an unregulierten Standorten nicht erhalten würden.

Mit diesen Informationen im Hinterkopf ist es mehr als leicht zu verstehen, warum es eine so kluge Entscheidung ist, sich von Casinos fernzuhalten, die keine Spiellizenz haben. Die Arbeitsgenehmigung ist viel mehr als ein Verfahren, das einfach durchgeführt werden muss; ganz im Gegenteil, die Lizenz ist eine Garantie dafür, dass der von Ihnen gewählte Betreiber respektvoll mit Ihnen umgeht, sich um Ihre persönlichen Daten kümmert und Ihnen ein sicheres und faires Umfeld bietet.

Was Sie jedoch beachten müssen, ist, dass nicht alle Lizenzgerichtsbarkeiten die gleichen Standards haben. Daher sind die Genehmigungen der UK Gambling Commission, der Alderney Gambling Control Commission, der Malta Gaming Authority und der Gibraltar Betting and Gaming Association diejenigen, die Ihnen am meisten bedeuten sollten. Im Gegensatz dazu sollten diejenigen, die in Curacao, Costa Rica, Puerto Rico und Antigua und Barbuda lizenziert sind, als weniger zuverlässig und vertrauenswürdig angesehen werden.

AktuelleGames News