WERBUNG

Vom Smartphone bis zur Xbox- Online Videospiele im Trend

Gamerzone Casino (Bildquelle Pixabay.com)

Die internationale Videospielbranche hat sich in den letzten Jahren zu einem der am schnellsten wachsenden Wirtschaftszweige entwickelt. Nicht nur die Spieleentwickler profitieren von diesem Boom, sondern auch die Hardware-Hersteller. Bei den vielen Endgeräten, die sich für digitales Spielen eignen, fällt es mittlerweile schwer den Überblick nicht zu verlieren. PCs, Smartphones, Tablets und Spielekonsolen wie beispielsweise Xbox, Playstation und Nintendo sind allesamt perfekte technische Plattformen. Heutzutage wird eine Vielzahl von Spielen für den heimischen Computer angeboten, die darüber hinaus auch auf verschiedenen Konsolen einsetzbar sind und in leicht abgewandelter Form meist auch als Apps für Tablets und Smartphones zur Verfügung stehen. Einige dieser Spiele bieten sogar die Möglichkeit des gemeinsamen Spielens an und zwar vollkommen unabhängig vom jeweiligen Betriebssystem oder Endgerät. Parallel werden immer wieder Games entwickelt, die ausschließlich auf einer bestimmten Konsole laufen. Hiervon ausgenommen sind selbstverständlich die zahlreichen Slots für Online Casinos. Wer beispielsweise online Book of Ra Deluxe 6 spielen möchte, kann dies von annähernd jedem Endgerät aus tun, das über eine stabile Internetverbindung verfügt.

Vom Unterschied stationärer und mobiler Spielekonsolen

Bei den Spielekonsolen unterscheidet man zwischen einem stationären und einem mobilen Gerät. Stationäre Konsolen verfügen über eine sehr leistungsfähige Hardware, die ausschließlich fürs Spielen entwickelt wurde. Der Markt hierfür ist hart umkämpft, und die Hersteller liefern sich ein permanentes Kopf an Kopf Rennen. Welches nun wirklich das perfekte Gerät ist bleibt am Ende Geschmackssache. Zur neuesten Generation der stationären Konsolen gehören derzeit die Xbox One von Microsoft, die PS4 (PlayStation) von Sony sowie die Wii U von Nintendo. Die Eingabe erfolgt in der Regel über diverse Aktionstasten und Gamepads, die zusätzlich über ein sogenanntes Steuerkreuz verfügen. Darüber hinaus ist es oft möglich mittels Körperbewegungen, die von empfindlichen Controllern und Kameras erfasst werden, manche Spiele zu steuern. Gemeinsames Spielen ist aufgrund einer integrierten Online Funktion auf allen Spielekonsolen ebenfalls möglich. Zu der absoluten Nummer 1 was Online Video Spiele betrifft, zählt immer noch das gute alte Smartphone, kaum zu glauben aber wahr.

Bei den mobilen Konsolen gilt der gute alte Game Boy von 1989 als Vorreiter. Aktuell führen die PlayStation Vita und der Nintendo 3DS die Beliebtheitsskala an. Aber auch andere sogenannte Handheld Konsolen können online miteinander vernetzt werden. Außerdem ist seit dem Jahre 2017 die Hybrid Konsole Nintendo Switch im Handel, mit der man sowohl stationär als auch mobil spielen kann. Speziell bei der jüngeren Generation ist die Nintendo Switch voll angesagt.

Der Siegeszug von Tablets, Smartphones und Co als Spieleplattform

Smartphones, Tablets und Co werden schon seit langem nicht mehr ausschließlich als Kommunikationsmittel genutzt, sondern dienen ihren Usern mittlerweile als eine Art Multifunktionsgerät. Zu den zahlreichen Funktionen, die diese Endgeräte bieten, gehört auch deren Verwendung als Spieleplattform. Einige kleinere Spiele sind meist schon vorinstalliert oder befinden sich im Downloadbereich als Spiele App. Viele dieser Games sind Free2Play-Angebote und somit kostenlos oder können gegen eine sehr kleine Gebühr heruntergeladen werden. Neben der permanenten Verfügbarkeit sind es die relativ geringen Kosten, die gerade bei einer jüngeren Zielgruppe sehr gut ankommen. Hinzu kommt, dass die Touchscreens und die Bewegungssensoren moderner Smartphones ganz neue Spielerlebnisse ermöglichen und die Attraktivität nochmal um ein Vielfaches erhöhen. Bei den Tablets sind die Steuerungskonzepte ähnlich wie bei Smartphones, allerdings steht in den meisten Fällen eine deutlich bessere Hardware zur Verfügung. Allein schon das größere Display bietet mehr Spielkomfort. Am weitesten verbreitet sind in Deutschland aktuell die Geräte mit iOS-Betriebssystem von Apple wie iPhone, iPod Touch, iPad sowie Geräte, die über das Android Betriebssystem verfügen.

Werbung