Dailygame.at

Spieletest: The Coma 2: Vicious Sisters

The Coma 2: Vicious Sisters ist das neuste Horror-Game von Devespresso Games, das teilweise auf auch den Vorgänger The Coma: Recut zugreift.

Mina Park ist eine Schülerin an der Sehwa-High, also demselben Ort an dem auch schon der erste Teil statt fand. Sie führt dort ein normales Leben, abgesehen von ihrem besten Freund der vor einigen Wochen aus unerklärlichen gründen ins Koma gefallen. Eines Nachts wird Mina in der Schule niedergeschlagen, als sie wieder erwacht, befindet sie sich in einer anderen Dimension die “The Coma” genannt wird. Nun muss sie mithilfe der anderen, die dort gefangen sind, einen weg wieder zurück in ihre Welt finden. Dabei trifft sie auf die verschiedensten Kreaturen, sowie Dark Song. Welche nun noch Stärker ist als noch in The Coma: Recut.

Tolle Story und gruselige Atmosphäre

The Coma 2: Vicious Sisters weiß neben den erzählen einer guten Geschichte auch, wie man trotz Side-Scroller-Perspektive eine gruselige Stimmung erzeugt. Die klackernden Absätze von Dark Song, die auf der Suche nach Opfern durch die Stockwerke schleicht. Das suchen nach verstecken um ihrem tötlichen Angriffen zu entgehen, als auch das recht magere Inventar was gutes Haushalten voraussetzt.

Doch auch das Artwork kann sich sehen lassen. Das Game kommt in einem dunklen asiatischen Stil daher, das zudem auch sehr gut animiert wurde. Es handelt sich bei diesem Indie-Titel also mehr um einen 2D-Horror-Titel, was die Angst um keinesfalls mindert.

Neben Dark Song gibt es auch noch diverse andere Bedrohungen, die Mina Schaden können. Einige ziehen ihr zum Beispiel etwas HP ab, andere dagegen implementieren den “Blutungs-Effekt”. Dieser sorgt dafür, dass die HP dauerhaft gekürzt werden. Einen Verband sollte man also immer bei sich tragen. Auch die Ausdauer ist begrenzt. Deshalb ist es wichtig, sie die diversen Verstecke zu merken die in den Räumen platziert sind. Denn ewig davon laufen, ist eben nicht.

Doch um dem Ganzen noch einen weiteren Schwierigkeitsgrad hinzu zu fügen muss der Spieler, sofern er ein Versteck erreicht hat, ein Quick-Time-Event meistern. Andernfalls wird man entdeckt und das kann das Ende bedeuten.

Speichern nicht vergessen

Typisch für Horrorspiele sind heutzutage, wie in den meisten Games, Autosave-Punkte. Sowas gibt es in The Coma 2: Vicious Sisters nicht. Wer an den doch recht rar drapierten Speicherorten nicht abspeichert, muss mit den eventuellen Konsequenzen leben. Vor allem wenn ihr wie ich, am PC nicht unbedingt die Pros in Quick-Time-Events seid.

Neben der Main-Story gibt es auch diverse Nebenquests die ihr erledigen könnt. Das Spiel wird euch nicht an der Hand nehmen und automatisch durch jeden Raum führen. Es können also ganz leicht hilfreiche oder wichtige Dinge übersehen werden. Was mich persönlich etwas an dem Game gestört hat, ist die Anzahl der Items die man findet in Relation zu denen die man tragen kann. An einigen Stellen findet Mina tausende von nützlichen Heilungs-Items die ich einfach nicht mitnehmen konnte. Zudem werden diese Fundorte nicht auf der Karte markiert (Verstecke im übrigen auch nicht).

Auf der Karte sieht man also lediglich die Orte, an die man als nächstes Gehen muss, sowie die Orte der Speicherpunkte. Etwas Schade, was teilweise natürlich auch den Horror in dem Spiel ausmacht.

Fazit

The Coma 2: Vicious Sisters ist für mich ein echt gelungenes Horror-Spiel. Natürlich habe ich es jetzt nur in der Early-Access-Variante gespielt, doch alles sieht sehr vielversprechend aus. Release des Titels ist am 28. Januar via Steam.

Was mir an dem Titel auch gut gefallen hat, ist die Tatsache das man wieder im selben Universum umher wandert wie im ersten Teil, doch wesentlich mehr Plätze zu Gesicht bekommt. So durchläuft man also nicht die gleiche Orte wie in The Coma: Recut. Das man vorher eventuell tatsächlich gespielt haben sollte, bevor man sich dem 2. Teil widmet.

Unterstützte uns! Hol Dir diesen Titel bei Amazon.de!

TestWertung

8SCORE

Ein fantastisches Side-Scroller-Horror-Spiel.

Detail-Wertung

Grafik

10

Sound

8

Gameplay

7

Motivation

9

Steuerung

7

AktuelleGames-News

InnerSpace - (C) PolyKnight Games

InnerSpace ist jetzt kostenlos im Epic Games Store erhältlich

PC-Games

Es ist eine weitere Woche und es gibt natürlich mehr kostenlose Spiele im Epic Games Store. Es gibt heutzutage so viele kostenlose Spiele. Hat jemand die Zeit, all diese Sachen zu spielen? Ich habe keine Ahnung, aber das ist wohl nur etwas zum Nachdenken in diesem großen, expansiven Nichts, das das Universum ist. Apropos endlose…

Baldur's Gate 3

Baldur’s Gate 3 erscheint noch dieses Jahr im “Early Access” – Eröffnungsvideo enthüllt

PC-Games

Larian Studios präsentierte kürzlich das erste Gameplay für Baldur’s Gate 3, das mit Spannung erwartete Follow-up im heiligen Franchise, auf der PAX East 2020. Der vorgestellte Build war Pre-Alpha und Live-Gameplay (daher eine Reihe von Fehlern, die aufgetaucht sind). Wir haben eine ziemlich gute Vorstellung davon, wie Larian den Regelsatz Dungeons and Dragons implementiert. Es…

Gerücht – Call of Duty: Warzone erscheint am 3. März

Games

Obwohl Activision noch nichts offiziell über einen Battle Royale-Modus für Call of Duty: Modern Warfare gesagt hat, haben einige Entwicklungen in den letzten Wochen seine Existenz und die Tatsache, dass er tatsächlich sehr bald kommt, beinahe bestätigt. Jetzt kennen wir vielleicht sogar das genaue Erscheinungsdatum zu Call of Duty: Warzone. Drüben auf Twitter hat @BattleRoyaleCoD…

Borderlands 3 - (C) Gearbox

Borderlands 3 erscheint am 13. März für Steam

PC-Games

Der neueste Eintrag in der Borderlands-Saga erschien letztes Jahr mit Borderlands 3 und hat den großen Erfolg gesehen, an den wir uns mit der Serie von Gearbox gewöhnt haben. Es brachte den Plünderer-Shooter mit seinem Kunststil und seinem Popkultur-Humor zu dieser Generation von Konsolen. Es war auch Teil des Feuersturms der Kontroversen, der den Epic…

Im Casino online spielen mit Echtgeld – Zeitverschwendung oder coole Chance?

Zwischendurch

Im Casino online spielen mit Echtgeld – ein viel zu großes Risiko oder die Chance, einen großen Gewinn abzuräumen? Wir haben das Wichtigste kurz und klar zusammengefasst. Erfahren Sie, worauf es beim Gambling tatsächlich ankommt. Werfen Sie einen Blick auf unsere Tipps und werden Sie zum echten High Roller. Im Casino online spielen mit Echtgeld…