WERBUNG

Jumanji-Reihe geht mit Teil 3 in die nächste Runde

Artikel von (Gastartikel)

Der 12. Dezember 2019 ist auf den Kalendern vieler Menschen bereits rot umkreist. An diesem Wintertag soll mit Jumanji: Willkommen im Dschungel 2 der dritte Teil der Jumanji-Reihe erscheinen. Für alle Fans der Reihe steht also das Wiedersehen mit ihren Schauspielern Dwayne „The Rock” Johnson, Kevin Hart, Jack Black und Karen Gillan an. Was können die Zuschauer vor der Kinoleinwand vom Film erwarten?

Größerer Cast, sonst wohl wenig Überraschungen

Jumanji: The Next Level opens December 13. pic.twitter.com/pRuQUMnWoF

— FountainPlaceCinema8 (@FPC8) October 19, 2019

Jumanji: Willkommen im Dschungel 2 folgt auf den gleichnamigen Teil aus dem Jahr 2017 und ist, wie bereits am Namen abzulesen, eng an seinen Vorgänger angeknüpft. Statt einem Brettspiel, wie es im 1995-er Original der Fall ist, zog ein Videospiel die Spieler in das Abenteuer hinein. Abermals dient der Dschungel als Bühne für Dr. Smolder Bravestone, Prof. Shelly Oberon, Mouse Finbar und Co. Überraschen soll im neuen Teil der Reihe, der Mitte Dezember erscheint, vor allem die Größe des Casts. Diese soll im Vergleich zum Vorgänger ansteigen, wofür einige bekannte Namen sorgen. Die Rapperin Awkwafina ist ebenso mit dabei wie Danny Glover und Danny DeVito. Wie Revenge of the Fans zuletzt berichtete soll sogar Bebe Neuwirth, die im Jumanji-Film von 1995 Nora Shepherd spielte, ebenfalls in die Reihe zurückkehren.

Abseits einiger Bilder und Insiderinformationen ist bislang noch vergleichsweise wenig bekannt. Beeindruckend ist die Entwicklung von Jumanji seit dem Film 2017 allemal. Regisseuer Jake Kasdan sorgte in der ihm eigenen humorvollen Art und Weise dafür, dass die Reihe zu einer echten Franchise wurde. Der Zauber, den der Originalfilm mit Robin Williams in den 90-er Jahren versprühte, wird längst in anderen Medien geteilt. Für PC und Konsole erscheint am 15. November ebenfalls ein Videospiel. Das Spiel baut auf der Jumanji-Reihe auf, bietet aber auch einige bisher unerforschte Gegenden. Ebenfalls aus der Gaming-Branche kommt der Spielautomat Jumanji. Er ist im Genesis Live Casino spielbar und bietet Symbole aus der Filmreihe auf den Walzen. Insbesondere die wilden Tiere aus dem Dschungel bilden einen wichtigen Teil des Slots. Eine Besonderheit sind die Bonus-Boardgames, die im Spiel erreichbar sind.

Wird der neueste Teil wieder zum Kassenschlager?

“Jumanji: Next Level” Aims For $70M Open? https://t.co/Lu3F4PGKxu pic.twitter.com/omuENOTSz5

— Garth Franklin (@darkhorizons) October 21, 2019

Besonders interessant ist auch das Brettspiel, das auf Basis des ersten Films erschien. Der MB-Klassiker ist online günstig zu haben und muss garantiert nicht beschwert in einen Fluss geworfen werden. Doch mittlerweile sind sogar Escape-Games zum Thema verfügbar. Diese liegen aktuell besonders im Trend und locken weltweit immer mehr Spieler an. Zu den Spielen kommen alle weiteren vorstellbaren Merchandising-Artikel wie T-Shirts und Kaffeetassen, Mützen sowie Schlüsselanhänger. Jumanji boomt, woran zweifellos die beteiligten Schauspieler wie Dwayne Johnson einen großen Anteil haben.

Die Frage für Jumanji: Willkommen im Dschungel 2 ist deshalb nicht zuletzt, ob der Streifen den Erfolg seines Vorgängers wiederholen kann. Der 2017-er Film spielte am ersten Wochenende 36,4 Millionen US-Dollar an den Kinokassen innerhalb der USA ein und erreichte eine Woche später die Marke von 50 Millionen US-Dollar. Die weltweite Beliebtheit setzte sich vor allem nach China, Brasilien und Frankreich fort, wo Jumanji: Willkommen im Dschungel die Nummer 1 der Kino-Charts war. Als einer der erfolgreichsten Filme des Jahres 2017 rechnen die Macher damit, dass man 2019 mit einem Vorweihnachtserfolg anknüpfen kann.

Mehr zum Thema

mehrgaming news