Dailygame.at

Die Spielebewertung von „Don’t Starve“ (PS Vita)

Dont' Starve - (C) Klei Entertainment

Als ich zum ersten Mal „Don’t Starve“ („Verhungern Sie nicht“) auf Steam gesehen habe, war ich von dem süßen Cartoon-Indie begeistert. Und als ich mich ein wenig oberflächlicher mit diesem Spielgenre auseinandersetzte, ging ich eher davon aus, dass dieses Spiel wohl nicht sehr anspruchsvoll sein würde und dass es ein Honiglecken sein wird im Vergleich zu den Spielen „The Forest“ oder „Rust“, was sollte mir denn nur in diesem Spiel passieren können?

Aber ich merkte recht bald, dass ich in meiner Annahme absolut falsch lag! Denn auch in diesem Spiel war der erste Anschein trügerisch: Wenn Sie dieses neue Spiel zum Spielen beginnen und gleich am Anfang auf einer blumigen Wiese aufwachen, ja, dann sind doch die Dinge immer noch schön gelagert. Und auch noch dann, wenn Sie von einem komischen Kerl, den Sie eventuell übersehen haben, auf seltsame Weise willkommen geheißen werden.

Am Ende des ersten Tages werden Sie aber bemerken, dass das Überleben in „Don’t Starve“ eigentlich gar nicht so einfach ist, wie Sie anfänglich angenommen haben. Und es vergehen lange zehn Tage bis Sie vom Trugschluss eines schönen und „beiläufigen“ Überlebens vollständig geheilt sein werden. Sie werden vollkommen allein elendiglich in der Dunkelheit zugrunde gehen, Sie werden durch Hundeangriffe sterben oder von einem riesigen Baum gejagt wurden! Diese Welt versucht alles, Sie daran zu hindern, auf alle möglichen und unmöglichen Arten weiterzuleben.

Haben wir jetzt Ihr Interesse geweckt? Wenn ja, dann lassen Sie uns mit den Bewertungen von „Don’t Starve“ für PS Vita, seinem Spielverlauf und die Gründe dafür, warum es trotz der “niedlichen” Grafiken ein harter Überlebenskampf sein wird, beginnen.

Don’t Starve + PS Vita = Eine perfekte Verbindung?

Die handgezeichneten inspirierenden Kunstwerke sind der Hauptgrund dafür, dass „Don’t Starve“ auf fast allen modernen Gaming-Plattform spielbar ist. Egal ob Sie das Spiel am PC, Handy oder auf Konsole aufrufen, das Spiel sieht immer schön aus.

Obwohl „Don’t Starve“ eine riesige, zufällig generierte und für jedermann offene Welt bietet, wird es immer noch in 2,5D gespielt. Dadurch verbraucht das Spiel nicht zu viele Ressourcen, und kann dadurch auf Smartphones oder tragbaren Konsolen ausgeführt werden, ohne das Spielerlebnis in irgendeiner Form beeinträchtigt wird.

Ein weiteres Argument für die Veröffentlichung des Spiels auf mehreren Plattformen waren die One-Size-Fits-All-Kontroller. Auf dem PC können die meisten Aktionen durch Klicken mit der Maus ausgeführt werden. Die Tastatur wird nur verwendet, um bestimmte Vorgänge zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Auf der Konsole werden Tastenkombinationen zu vollwertigen Steuerelementen. Speziell für PS Vita bietet „Don’t Starve“ praktische Steuerelemente mit einer dazugehörigen Legende, die über den Bildschirm geschrieben wird.

Die Handlung des Spiels und die  verwendeten Techniken

Zu Beginn werden Sie überhaupt nicht mir der Handlung vertraut gemacht. Der einzige Hinweis ist das Auftauchen des „Spinners“, der Ihnen mitteilt, dass Sie eigentlich nicht so gut aussehen und dass Sie dringend etwas zu essen brauchen. Ab jetzt tickt die Uhr wenn Sie überleben wollen. Alle Informationen, die Sie ab diesem Zeitpunkt erhalten haben, werden mittels eines Tageszähler (auch die Uhrzeit) und einigen weiteren Messungen angezeigt.

Dont' Starve - (C) Klei Entertainment

Dont’ Starve – (C) Klei Entertainment

Ihr Charakter hat in diesem Spiel drei Hauptindikatoren für sein Wohlbefinden: Gesundheit, Vernunft und Hunger. Der Hunger und die geistige Gesundheit verlieren sich mit der Zeit, und die Gesundheit bleibt davon unberührt, es sei denn, Sie werden von Mobs angegriffen oder nehmen versehentlich Gift oder andere ungenießbare Stoffe auf.

Vielleicht wissen Sie ja schon, wie Gesundheit und Hunger in einem Spiel funktionieren, wenn Sie sich schon einmal mit Spielen, die Überlebenselementen beinhalten, auseinandergesetzt haben. Aber was ist eigentlich der Verstand?

Der Verstand ist in diesem Spiel ein Indikator für Ihre psychische Gesundheit. In „Don’t Starve“ erhält die psychische Gesundheit endlich eine angemessene Aufmerksamkeit. Deshalb kann dieses Spiel wirklich als ein Spiel voller Wissenschaft und Magie bezeichnen werden. Es ist in vielen Szenarien durchaus wahrscheinlich, dass Sie im Laufe der Zeit ganz alleine in der Wildnis herumstreifen müssen um dann schlussendlich den Verstand zu verlieren.

Außerdem können Sie durch Interaktion mit einer Reihe von Objekten im Spiel Ihren Verstand verlieren oder diesen auch wieder erhalten. Einige von diesen Objekten sind ziemlich seltsam, die in diesem Spiel im Wald oder auf dem Wasser aufzutauchen (in „Shipwrecked DLC“, das jetzt nicht für Vita verfügbar ist)

Zum Beispiel können Sie Ihren Verstand um 10 Punkte wiederherstellen, wenn Sie elektrisch aufgeladene Milch trinken (elektrisch wird diese, da sie durch einen Blitz getroffen wurde und daher aufgeladen ist), aber dies ist eher nur ein mittelmäßiger Wert. Was könnte man denn mehr von dieser verdorbenen Milch erwarten! Das ist vergleichbar mit dem bestrahltem Cola in Fallout, es stellt Ihre Energie wieder her, aber Sie erleiden dadurch auch einige Schwächungen.

Dont' Starve - (C) Klei Entertainment

Dont’ Starve – (C) Klei Entertainment

Und umgekehrt können Sie Ihren Verstand verlieren, indem Sie beispielsweise an einem Spielautomaten, der sich zufällig auf einer der Inseln befindet, ihr Glück versuchen,. Diese Tatsache ist wirklich sehr nahe an der Realität, denn unzählige Menschen verlieren im wirklichen Leben den Verstand, wenn Sie Online die Walzen von Slotautomaten drehen. Bald finden sich diese Personen in Glücksspiel-Rehabilitationszentren wieder. In diesem Fall sind sowohl die Wissenschaft als auch Magie wieder in Aktion. Es ist jedoch immer noch unklar, was ein verwaister Spielautomat auf einer verlassenen Insel macht.

Später im Spielverlauf werden Sie mit zahlreichen Aktivitäten vertraut gemacht, darunter mit der Werkzeugherstellung, Landwirtschaft, Hausbau, wissenschaftliche Forschung und Zauberei. Obwohl einige Gegenstände seltsam sind und eigenartig wirken (zum Beispiel Wilsons Bart, den Sie sich am zehnten Tag glücklicherweise abrasieren können), werden Sie es später nicht bereuen, dass Sie diese mit sich in Ihrem Rucksack mitschleppen. Sie werden diese vor allem im Winter benötigen, dessen langsames Kommen möglicherweise noch tödlicher ist, als im Originalspiel „winter is coming

Nachdem Sie Ihr neues Zuhause ein wenig erforscht haben, werden Sie etwas finden, das Sie weiter durch die Handlung führt. Sie werden neue Charaktere freischalten, Wunder dieser furchterregenden, aber faszinierenden Welt entdecken und ein Minecraft-artiges Bastelerlebnis mit unzähligen Rezepten und unbeabsichtigten Experimenten genießen.

Was macht „Dont Starve“ zu einem harten Überlebensereignis

„Don’t Starve“ ist auf der Asche eines schelmischen Erbes aufgebaut. Das Spiel wird daher oft als “roguelike-like” – als schurkenhaft – bezeichnet, was bedeutet, dass Sie nach dem Ableben im Spiel nicht mehr neu aufladen können. Das betrifft auch die Dungeons.

Es gibt viele Möglichkeiten, in „Don’t Starve“ zu sterben, einschließlich natürlich dem Hunger, dem Verbleib in der völligen Dunkelheit, dem Erfrieren oder dem Verbrennen. Sie können auch durch eine Mob-Attentate ums Leben kommen oder durch Schattenwesen, sie können die falschen Lebensmittel zu sich nehmen usw. Sie sind von Hunderten unterschiedlichen Spielobjekten umgeben, von denen einige im realen Leben kein gleichbedeutendes Äquivalent haben. Für dieses Spiel gibt weder ein Tutorial noch irgendeinen nützlichen Hinweis, was Sie in dieser oder jener Situation zu tun haben. Daher werden Sie wahrscheinlich mehrmals sterben, bevor Sie Ihre erste Ernte anbauen können.

Dont' Starve - (C) Klei Entertainment

Dont’ Starve – (C) Klei Entertainment

Das Spiel hat eine steile Lernkurve und Sie werden zehn Stunden oder mehr dazu benötigen, um ein Heiligtum zu bauen, ganz zu schweigen vom Beenden der gesamten Handlung, denn diese wird Sie mehr als 100 Stunden ans Spiel fesseln. Alles hängt natürlich auch von Ihrer “Überlebensfähigkeit” ab.

Ein wichtiger Hinweis: „Don’t Starve on Vita“ wird gemeinsam mit Reign of Giants DLC geliefert. Das bedeutet, dass es neue aufregende Eigenschaften mit sich bringt, von denen die bemerkenswertesten die beiden zusätzlichen Jahreszeiten Frühling und Herbst sind. Unerträgliche Hitze, Dürre und heftige Frühlingsregenfälle machen Ihr Leben dann noch schwieriger und herausfordernder. Ich empfehle Ihnen diese Zusatzeigenschaften erst dann zu spielen, wenn Sie den Standardmodus beherrschen.

Das Fazit und die Zusammenfassung

Ich werde immer wieder darauf hinweisen, dass Sie sich niemals von der scheinbaren Einfachheit von „Don’t Starve“ in die Irre führen lassen sollten. Ja, dieses Spiel hat einfache Steuerelemente, eine nicht allzu ausgefallene Grafik und nur ein einziges Ziel, nämlich nicht zu verhungern. Abgesehen davon, dass es viel zu erforschen und zu erkunden gibt, ist haben Sie in diesem Spiel viele Try-and-Error Prozesse zu überstehen, um schlussendlich auch überleben zu können. Es dominiert das Ambiente von Timburtonish ” gloomy cuteness”,  aber nicht nur dies macht dieses Spiel zu einem großartiger Mystery-Handlung. Dem Spiel wohnt ein hoher Suchtfaktor inne. „Don’t Starve: Giant Edition für PS Vita“ ist eines der besten Überlebensspiele, denen ich bisher begegnet bin.

Bleibt informiert! Holt euch unseren Newsletter, zweimal die Woche - aktuelle Games-News - per E-Mail.

Kommentare

Keine Kommentare möglich!

AktuelleGames-News

Silent Hills - (C) Konami

Gerüchteküche: Entwickelt Konami nun doch neue Silent Hill Spiele?

Games

Ein zuverlässiger Leaker hat Informationen preisgegeben, die bedeuten könnten, dass Konami an mindestens zwei neuen Silent Hill-Titeln arbeitet. Dieser sagte, Konami arbeitet möglicherweise an zwei neuen Silent Hill-Games, von denen einer ein “weicher Neustart” und der andere ein “episodisches TellTale / Until Dawn-Spiel” ist. Eurogamer berichtete, dass AestheticGamer, der in der Vergangenheit für genaue Lecks…

System Shock Pre-Alpha Demo zeigt den Klassiker im neuen Look

Games

System Shock, das klassische Rollenspiel, das eine große Rolle bei der Inspiration von Bioshock gespielt hat, erhält ein umfassendes Remake. Während Entwickler Nightdive Studios bereits Gameplay-Videos veröffentlicht hat, enthüllt dieser neueste Pre-Alpha-Demo-Stream mehr als je zuvor. Der größte Teil des gezeigten Spiels besteht darin, herumzulaufen und Mutanten zu erschießen oder Bots mit einem Stahl-Rohr zu…

The Turing Test erscheint im Februar für die Switch

Games

Der Publisher Square Enix Collective und der Entwickler Bulkhead Interactive werden am 7. Februar das First-Person-Puzzlespiel The Turing Test für die Switch über den Nintendo eShop veröffentlichen, teilten die Unternehmen mit. Der Spieler übernimmt die Rolle von Ava Turing, einer Ingenieurin der Internationalen Raumfahrtagentur (ISA), die geschickt wurde, um die Ursache für das Verschwinden der…

Neuer Trailer zu Persona 5 Royal stellt die Charaktere vor

Games

Atlus hat einen neuen Trailer zu Persona 5 Royal veröffentlicht, in dem die Charaktere der Phantom Thieves vorgestellt werden. Zu den Charakteren im Trailer zählen der Protagonist (Codename: Joker), Kasumi, Morgana (Mona), Ann (Panther), Yusuke (Fox), Ryuji (Skull), Makoto (Queen), Haru (Noir), Futaba (Oracle) ) und Akechi (Crow). Persona 5 Royal wurde am 31. Oktober…

Steins;Gate Hollywood Fernsehserie angekündigt

Movies

Eine Steins;Gate Hollywood-Fernsehserie von Skydance Television ist in Arbeit, kündigte Mages an. Mit der Serie soll der 10. Jahrestag des Franchises, welches diverse Anime und Games umfasst, gefeiert werden. Weitere Informationen zur Produktion sollen in naher Zukunft veröffentlicht werden.